Morgenli.ch.t – Freude, die bleibt

Jesus sprach zu den Jüngern: Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.
Johannes 16,22

Freuet euch in dem Herrn allezeit! Wiederum will ich sagen: Freuet euch.
Philipper‬ ‭4:4‬‬

Bleibende Freude – gibt es das? Ist es nicht vielmehr so, dass ich mir die Freuden des Lebens gönne, diese organisiere oder bezahle oder was auch immer und dann hoffe, dass die produzierte Freude, das schöne Gefühl möglichst lange anhält? Das hat allerdings den fahlen Beigeschmack während wir uns freuen, dass die Freude irgendwann vorbei ist. Ich glaube, dass es vielen Menschen so geht. Doch das ist tückisch. Sie machen ihre Freude abhängig – von ihren eigenen Möglichkeiten.

Ich will mich freuen über mein Volk. Man soll in ihm nicht mehr hören die Stimme des Weinens noch die Stimme des Klagens.
Jesaja 65,19

Was wäre, wenn die Grundfreude zum Leben andauert, immer bleibt? Wie würde dieser Umstand sich auf dich und deine Umgebung auswirken? Wie würdest du durchs Leben gehen und wie wahrgenommen? Wären deine Gesichtszüge weniger ernst, weniger abgelöscht oder gar hoffnungsvoll?

Gottes Freude über sein Volk, jenen, die IHM nachfolgen, war zuerst. „Ich will mich freuen über mein Volk.“ Und Jesus hat seinen Jüngern vor seinem Tod prophezeit, dass sie ihn wiedersehen und damit eine Freude ausgelöst wird, die Bestand hat und immer bleibt, weil sie niemand nehmen kann. Und schliesslich schreibt Paulus den Phillipern „Freuet euch in dem Herrn allezeit! Wiederum will ich sagen: Freuet euch!“

Warum ist Gott unsere Freude und vor allem die bleibende Freude so zentral wichtig? Ich glaube, weil Gott die Erde und uns geschaffen hat, um MIT uns zusammen freudige Gemeinschaft zu haben. Und als ER im Garten Eden das erste Mal „Adam – wo ist du?“ rufen musste, ahnte er vermutlich schon, bzw. wusste ER schon, dass dieses freudige Zusammensein nun ein Ende hatte. Und so kamen Dornen und Geburtswehen in die Welt.

Aber Gott hat den Weg zu einem Leben in Freude, zur freudigen Gemeinschaft mit IHM wieder geebnet, freigemacht. Jetzt können wir mit Gott wieder Gemeinschaft haben und damit Freude in Fülle. Denn Jesus sagt, dass wenn wir an ihn glauben unser Herz sich freuen wird und diese Freude uns niemand nehmen kann.

Begeisterte Menge Leute
Begeisterte Menge Leute

Tritt ein ins Reich der Freude.

***********

Morgenli.ch.t – Jeden Morgen schreibe ich mir ein paar Gedanken auf. Meistens dämmert es draussen und beim Lesen der Bibel dann auch in mir drin. Ich liebe es, wenn mir auf einmal ein Licht aufgeht, wenn ich Zusammenhänge in meinem Glauben und Leben erkenne. Gerne teile ich diese Gedanken jeden Sonn- und Feiertag. Und falls du sofort über neue Beiträge informiert sein möchtest….

Schließe dich 3.998 anderen Abonnenten an

2 Gedanken zu „Morgenli.ch.t – Freude, die bleibt

Kommentar hinterlassen? Danke!