Stall oberhalb Lumbrein (Val Lumnezia)

In einem Stall, ganz unscheinbar…

In einem Stall, ganz unscheinbar, kam ER zur Welt, zu leben! Sein erster Schrei - fast unhörbar, liess Grundfesten erbeben. In einer Krippe, ganz aus Holz, gehüllt in rauhem Leinen, lag Jesus da, der Eltern Stolz, doch arm war sein Erscheinen. In einer Zeit, voll Dunkelheit, kam ER mit froher Botschaft! Das Licht war längstens … In einem Stall, ganz unscheinbar… weiterlesen

Vollmond in dunkler Nacht

Vollmondnacht

Licht und Schatten auf den Matten, hell und klar, wunderbar, Vollmondnacht, die Sterne leuchten. Wiesen mit Tau sich nun befeuchten.. Dunkel stehen mächtige Tannen Die letzten Wolken ziehen von dannen. Und geben den Himmel gänzlich frei. Als ob das nun Bestimmung sei. Licht und Schatten auf den Matten, ruhig und still, mäuschenstill, Vollmondnacht, nur Rehe … Vollmondnacht weiterlesen

Vietnam-River Schlucht Wasser in der Wüste

Wie ein Strom in der Wüste

Wie ein Strom in der Wüste, ein Lichtstrahl in der Nacht, wie die Brandung der Küste, eine Geburt in der Schlacht, so erfreuend, so hell, so stetig, so ein Trost, ist Dein „Umunssorgen“, so Du uns liebkost. Wie ein Staubkorn im Weltall, eine Nadel im Heu, wie ein Floh auf dem Erdball, wie das Forttreiben … Wie ein Strom in der Wüste weiterlesen