Wenn Liebe nur ein Wort ist

Wenn Liebe nur ein Wort ist, dann sind es Hiebe auch.
Doch werte ich das eher als Form von Wert-Missbrauch!
Wenn Liebe nur ein Wort ist, wie soll ich das versteh‘n?
Dann würde ohne Liebe die Welt nie untergeh‘n!

Wenn Liebe nur ein Wort ist, dann ist Beziehung fern.
Dann gibt es kein „Ti Amo“ und kein „Ich hab‘ dich gern!“
Wenn Liebe niemals wahr ist, nur Trugschluss oder Schein,
Was soll dann mein Bestreben in dieser Welt nur sein?

Wenn Liebe niemals echt wär und alles nur gespielt,
wenn mir das Leben recht wär, das ohne Hoffnung spielt,
dann ahnt’ ich zwar, wie‘s funktioniert, doch ohne Sinn und Ziel,
wär gleichgültig, demotiviert und das im grossen Stil.

Denn Liebe ist nicht nur ein Wort – sie ist real und Leben!
Sie will mir wohltun, wird mich schützen und wird mir auch vergeben.
Sie hält mich, wenn die Welt zerbricht, selbst dann wenn Viren toben,
die Liebe, die von Gnade spricht, die will ich allzeit loben.

Die Liebe ist nicht anonym, ich sprech sie an mit Namen.
Für Liebe gibt‘s kein Synonym, sie ist nicht nachzuahmen.
Für wahre Liebe, die sich schenkt und damit protzt wie Krösus,
dafür gibt es nur einen Namen: Mein Herr und König Jesus.

Stefan Wanzenried / 03.04.2020

Schließe dich 3.984 anderen Abonnenten an

2 Gedanken zu „Wenn Liebe nur ein Wort ist

  1. Danke, bigwords, freut mich! Ich hoffe, dass er zum Guten in dein Leben spricht und / oder es zum Guten kommt.

Kommentar hinterlassen? Danke!